Tiergestützte Therapien

 

ganzheitlich - ressourcenorientiert - naturerlebnisintensiv - tierfreundlich

 

Die auf der SHR praktizierte Reittherapie unterscheidet sich sehr von der traditionellen Hippotherapie. Denn hier werden Pferde in all ihren Facetten, die sie anbieten, genutzt und nicht nur als bewegte und bewegende Unterlage. Oft wird nicht geritten und viele Interventionen geschehen vom Boden aus mit dem Pferd. Z.B. wenn ein Klient lernt, das Pferd mit leichten Berührungen rückwärts zu schicken, stärkt das sein Erlebnis von Selbstwirksamkeit enorm. Außerdem wir das Umfeld des Pferdes, das mannigfaltige Bewegungs- und Lernanreize biete, ins therapeutische Setting miteinbezogen. Die moderne ganzheitliche Reittherapie zeichnet sich durch ein breites Spektrum unterschiedlicher Interventionen (Übungen, Aufgaben, Spiele) aus. Diese werden abgestimmt auf den Klienten, die Situation und die vorhandenen  Förderziele individuell zielführend ausgewählt. Sie ist ein ressourcenorientierter Ansatz, bei dem es vor allem um den Aufbau von Stärken und nicht nur um den Abbau von Schwächen geht.

Und auch hier reflektiert der Reittherapeut das therapeutische Geschehen aus der Perspektive des Pferdes. Er weiss und berücksichtigt z.B. daß es für das Therapiepferd oft eine geistige Höchstleistung darstellt, gleichzeitig auf die Signale des Klienten und des Reittherapeuten achten zu müssen. 

 

Termine: Bitte wenden Sie sich telefonisch an uns, zur Terminabsprache!

 

 

 

Oktober 2017:

01.10. die SHR goes SR3 Landpartie

http://sr-mediathek.sr-online.de/index.php?seite=7&id=54477

07. + 08.10. Hufkurs HGM

09. - 13.10. Kinderferienprogramm 

21. + 22.10. Zweitägiger Trail-Kurs

31.10. Offener Trail-Trainingstag

November 2017:

01.11. Offener Trail-Trainingstag


Anrufen

E-Mail

Anfahrt